Startseite
  Über uns
  Aufführungen
  Veranstaltungen
  Archiv
  Kontakt
  Bilder
  Chronik
  Pressetexte
  Downloads und Links
  Login

  Über uns

Die Theatergruppe stellt sich vor

Unsere Theatergruppe gibt es seit Herbst 1999.

Nach dem wir den "Peter von Orb" als unser erstes Stück mit so viel Erfolg auf der Bühne des Holzhofes gespielt hatten, wollten die meisten von uns, dass wir weiter Theater spielen.

Damit unsere Gruppe auch auf festem Boden stand, gründeten wir die Theatergruppe "Peter von Orb" und wurden als selbständige Abteilung im Januar 2000 dem Kulturkreis Bad Orb angegliedert.

Mehr über uns und unsere Arbeit kann noch in der Chronik gelesen werden.

Nachwuchs und Neumitglieder sind natürlich bei uns immer gefragt und herzlichst willkommen!

Wer also Lust hat, auch einmal beim Theater mitzuwirken, der melde sich doch einfach bei uns.

Am besten gleich 06052 1509 anrufen oder an einem Mittwochabend ab 19.30 Uhr ins Haus der Vereine kommen, wo wir uns treffen und auch Proben.

Natürlich können sie auch jeden unserer Mitglieder ansprechen.
Am besten mit Elsbeth Ziegler oder Eberhard Eisentraud, beide in der Haselstr. 54 wohnhaft, oder direkt mit unserem Regiseur Michael Heim, whh. in der Meistergasse reden.
Diese werden sich freuen Ihnen dann alles zu erklären und zu zeigen.

Neben oder auch ohne die Schauspielerei können Sie auch im Bühnenaufbau, der Ton- und Lichttechnik, der Maskenbildnis, der Kostümschneiderei und vielem mehr mitzuwirken und dem Team helfen.

Entdecken Sie sich und Ihre Kreativität beim Schauspiel auf oder auch hinter der Bühne, lernen Sie nette Menschen kennen und nehmen Sie auch an Aktionen und Veranstaltungen des Vereins teil.

Da Sie gleichzeitig Mitglied im Kulturkreis Bad Orb sind, erhalten Sie auch vergünstigten Eintritt zu dessen Verantaltungen.

Eine Mitgliedschaft lässt Ihnen viele Freiheiten. Ob Sie nur ab und zu an Veranstaltungen des Vereins teilnehmen wollen, hinter der Bühne wirken wollen, oder ob Sie direkt einsteigen wollen ins Schauspiel bei der Theatergruppe.
Auch als Fördermitlgied sind Sie willkommen!

Fotos:
Freude beim Kammerspiel "Ein Haus in Montevideo" (2012) und unser Regiseur mit dem Team "Ein Dorf ohne Männer" (Holzhof-Festspiele 2013).