Startseite
  Über uns
  Aufführungen
  Veranstaltungen
  Archiv
  Kontakt
  Bilder
  Chronik
  Pressetexte
  Downloads und Links
  Login

  2008

„Klatsch und Tratsch“ – Kammerspiele der Theatergruppe „Peter von Orb“

24., 25. und 31. Oktober 2008 sowie am 1. November um 20 Uhr und am 26. Oktober sowie am 2. November um 18 Uhr.

Die experimentierfreudige Theatergruppe „Peter von Orb“ des Kulturkreises Bad Orb wagt sich mit der gesellschaftskritischen Komödie „Klatsch und Tratsch“ von Peter Landstorfer wieder einmal auf Neuland. Der Dreiakter spielt weder in der Vergangenheit noch in der Zukunft, sondern, wie der Autor es gesehen hat: Was in „Klatsch und Tratsch“ passiert, könnte überall und zu jeder Zeit passieren. „Klatsch“ und „Tratsch“, gespielt von Monika Beck und Matthias Strobel sind zwei skurrile Gestalten, die üble Gerüchte über unbescholtene Bürger in dafür offene Ohren flüstern und mit diebischem Vergnügen deren Gedanken in die absurdesten Richtungen lenken. Aus Verdrehungen werden schnell Vermutungen, aus Vermutungen alsbald Verdächtigungen und aus Verdächtigungen selbstverständlich auch Beschuldigungen. Vermeintliche Beweise tun ein Übriges. Das Stück veranschaulicht deutlich, welche Folgen durch Ratscherei, Tratsch und Spekulationen entstehen können. Passende Noten steuert Matthias Strobel bei. Klar, dass bei den Bad Orber Aufführungen auch Humor und Lokalkolorit dabei nicht zu kurz kommen. Regisseur Dr. Armin Leistenschneider hat bisher bei allen Inszenierungen der Theatergruppe „Peter von Orb“ eine gute Hand bei der Auswahl der Mitwirkenden und den Inszenierungen gehabt, sodass die motivierte Gruppe mit ihren talentierten Darstellern auf erfolgreiche Jahre zurückblickt. Von Beginn an hat das „Gelnhäuser Tageblatt“ die Theatergruppe begleitet und alle Inszenierungen präsentiert; natürlich nun auch „Klatsch und Tratsch.“ Die Komödie mit Tiefgang wird mit freundlicher Unterstützung durch die Spessart-Klinik im Saal zwischen Wichernturm und Willeminenhaus zu folgenden Terminen aufgeführt: 24., 25. und 31. Oktober 2008 sowie am 1. November um 20 Uhr und am 26. Oktober sowie am 2. November um 18 Uhr; Zufahrt über die Altenbergstraße mit Parkmöglichkeiten am dortigen Parkplatz. Der Eintrittspreis beträgt 12 Euro und für Jugendliche 8 Euro bei freier Platzwahl. Die Vorverkaufszeiten sind am Sonntag, 28. September, Freitag, 3. Oktober und Sonntag, 5. Oktober, jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr, im Haus am Obertorturm, Bad Orb. Gutscheine können vor den offiziellen Verkaufsterminen telefonisch unter 06052-1509 oder per Mail eberhardeisentraud@gmx.net erworben werden. Es erfolgt keine Rücknahme gekaufter Karten. Der Besuch der Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr.

 Pressestimmen dazu            hier klicken